Kühlung kostenlos in der APP!
Mit dem Code APPCOOL - Gleich installieren: (Apple) / (Google)

Rezept für vegane Mac and Cheeze

2018-08-16 09:19:00 / Vegane Rezepte Beiträge von Annette

Vegane Mac and Cheeze mit Blumenkohl und Süßkartoffel

Wie der Name schon sagt, benötigt man für diesen amerikanischen Klassiker sehr viel von einem bestimmten Lebensmittel tierischen Ursprungs ;) Aber es geht auch ohne! Hier findet ihr mein Rezept für vegane Mac and Cheeze - und das sogar mit Gemüse. Ich empfehle, zusätzlich einen kleinen Salat zu machen. Dann werden von der angegebenen Menge locker zwei Personen satt. Oder eben auch eine sehr hungrige.

Zutaten:

Ich habe das Gemüse nicht vorher gewogen, da ich meist nach Augenmaß koche. Etwas mehr oder weniger von Blumenkohl oder Süßkartoffel schadet hier auch auf keine Fall.

  • 1 kleiner Blumenkohl oder die Hälfte eines großen
  • 1 kleine Süßkartoffel oder die Hälfte einer großen
  • 1 Esslöffel Mandelmus
  • ca. 1/2 Teelöffel Senf
  • 1 Teelöffel Hefeflocken
  • Gewürze: Salz, Kurkuma, Paprika, Muskat (wer mag, kann auch etwas Gemüsebrühe, Curry und Knoblauch nehmen)
  • 250g Makkaroni

Zubereitung:

Alles eingekauft? Dann könnt ihr jetzt loslegen! Zuerst wascht und zerkleinert ihr den Blumenkohl in mundgerechte (oder mixergerechte) Stücke. Auch die Süßkartoffelt schält ihr und schneidet sie in kleine Stücke. Die Stücke solltet ihr relativ klein schneiden, sodass Süßkartoffel und Blumenkohl möglichst zur gleichen Zeit gar sind. Jetzt kocht ihr Süßkartoffel und Blumenkohl mit ein bisschen Wasser - es reicht, wenn der Boden vom Topf gut bedeckt ist. Durch den Wasserdampf wird auch das restliche Gemüse gar. Mit einem Messer konnt ihr das Gemüse anstechen, um herauszufinden, ob es gar ist. Nun könnt Ihr auch die Makkaroni nach Anleitung kochen.

Sobald das Gemüse gar ist, gießt ihr das Wasser ab und gebt Mandelmus, Senf, Hefeflocken und Gewürze dazu. Nun püriert ihr alles in einem Standmixer oder mit einem Stabmixer und gebt nach und nach etwas Pflanzendrink oder Wasser hinzu bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist. Die Soße sollte schön cremig und nicht zu dünn sein! Gibt es keine Klümpchen mehr, füllt ihr alles in einen Topf und lasst die Masse kurz aufkochen. Dabei verbinden sich Hefeflocken und Mandelmus ideal und die Soße wird noch sämiger. Jetzt könnt ihr probieren und je nach Geschmack noch weitere Gewürze dazugeben. Ihr seid zufrieden? Dann einfach die Makkaroni dazugeben und alles gut durchrühren - fertig!

Unsere Produkt-Empfehlungen
✭ ✭ ✭ ✭ ✭ Super Kundenbewertungen aus tausenden Bewertungen. Quelle: Shopauskunft
lagernd
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
Artnr:
Hersteller
Beschreibung:
zum Angebot