Kühlung kostenlos in der APP!
Mit dem Code APPCOOL - Gleich installieren: (Apple) / (Google)

Blätterteigtaschen mit Spinat und Tofu

2015-10-25 09:25:00 / Beiträge von Annette Vegane Rezepte

Rezept für vegane Blätterteigtaschen mit Spinat

Ich liebe Spinat! Auf Pizza, im Auflauf, im Eintopf oder natürlich auch einfach so mit Kartoffeln. Gestern habe ich meinen Spinat mal mit etwas Tofu in Blätterteig eingepackt. Dafür braucht man nicht viele Zutaten, die Taschen schmecken als Vorspeise oder Hauptgericht und sind auch kalt noch sehr lecker! Etwas Zeit braucht allerdings der Tofu, den ich am Abend vorher in Öl und Gewürze eingelegt habe. Es lohnt sich aber absolut, etwas abzuwarten und den Tofu ziehen zu lassen. Das Rezept reicht für drei Blätterteigtaschen und damit für eine hungrige Person ;)


Zutaten

Für die Teigtaschen habe ich folgendes verwendet
  • 3 rechteckige Stücke veganen Tiefkühlblätterteig
  • Tiefkühlspinat (Leider gab es keinen frischen... die Menge habe ich nach Augenmaß geschätzt.)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 halbe Zehe Knoblauch
  • etwas Pflanzencreme (ich habe Provamel Soya Cuisine benutzt)
  • Gewürze: Salz, Muskatnuss gemahlen

Vorbereitung

Den Tofu habe ich in Scheiben geschnitten, damit er besser durchzieht. Dann Öl, Essig und Gewürze dazu, alles gut verteilen und im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen. Am besten für 24 Stunden.

Zubereitung

Zuerst muss der Blätterteig aus der Tiefkühltruhe genommen werden, damit er am Ende weich genug ist, um ihn zu belegen. Ich habe die drei Stücke nebeneinander auf die Arbeitsfläche gelegt und zwischendurch gewendet, damit beide Seiten gleichmäßig auftauen. Auch der Ofen kann schon vorgeheizt werden (ca. 200°, je nach dem was auf der Verpackung von eurem Blätterteig steht.) Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch würfeln und in etwas Öl in einem Topf kurz anbraten. Dann den Spinat und einen Spritzer Pflanzencreme dazu geben. Ist der Spinat aufgetaut, noch kurz weiter köcheln lassen. Während der gesamten Zeit immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Das passiert schnell, da nicht so viel Flüssigkeit dabei sein sollte. Dann würde der Blätterteig zu feucht. Man kann den Spinat auch in Wasser kochen und hinterher gut ausdrücken. Am Ende mit Salz und Muskat würzen.

Ist der Spinat fertig, holt man den eingelegten Tofu aus dem Kühlschrank und zerdrückt in mit einer Gabel. Jetzt wird der Spinat auf einer Seite jeden Blätterteigstückes verteilt, darauf etwas Tofu gelegt und die andere Seite darüber geklappt. Die Ränder habe ich mit der Gabel festgedrückt, damit der Teig gut zusammen hält. Jetzt müssen die Blätterteigtaschen im vorgeheizten Ofen für 25 bis 30 Minuten gebacken werden bis sie eine leicht bräunliche Farbe bekommen. Fertig! Vor dem Verzehr am besten ein klein wenig abkühlen lassen, auch wenn es schwer fällt :)

Unsere Produkt-Empfehlungen
✭ ✭ ✭ ✭ ✭ Super Kundenbewertungen aus tausenden Bewertungen. Quelle: Shopauskunft
lagernd
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
Artnr:
Hersteller
Beschreibung:
zum Angebot