Kühlung kostenlos in der APP!
Mit dem Code APPCOOL - Gleich installieren: (Apple) / (Google)

Gestreifte Cashew Creme - Schoko und Vanille

2015-12-01 18:00:00 / Beiträge von Annette Vegane Rezepte

Rezept für vegane Cashew Creme als Brotaufstrich und für Pfannkuchen und Waffeln

Cashew Creme - ob süß oder herzhaft - lässt sich aus wenigen Zutaten ganz einfach herstellen und kann als Brotaufstrich oder zum Überbacken benutzt werden. Süße Cashew Creme lässt sich auch (haushalts-) zuckerfrei herstellen. Diese ziemlich simple Variante habe ich gleich ein zwei klassischen Sorten hergestellt: Schoko und Vanille. Beide (zusammen oder getrennt) eignen sich als Brotaufstrich und schmecken sehr gut zu Pfannkuchen, Waffeln, als Füllung oder als Glasur für Kuchen und Torten und natürlich auch pur!


Zutaten: (Für ein kleines Glas)

  • 150 g Cashewkerne (über Nacht in Wasser eingeweicht)
  • ca. 6 EL Süßungsmittel nach Wahl (ich habe Reissirup verwendet) - hier wie immer der Hinweis: Zuckeralternativen sind unterschiedliche süß, also immer abschmecken!
  • (gemahlene) Vanille
  • 1 EL Kakaopulver (ich habe schwach entöltes benutzt)
  • 2 EL Kokosöl (oder Alsan)

Die Zubereitung ist einfach. Zuerst wird die Hälfte der eingeweichten Cashewkerne zusammen mit der Vanille, einem EL Kokosöl und 3 EL Süßungsmittel im Mixer (Stand- oder Stabmixer) Püriert. Hat man einen Leistungsstarken Mixer, geht dies bestimmt auch, ohne die Cashews vorher einzuweichen. Ich weiß allerdings nicht, wie sich die Konsistenz der Creme in diesem Fall verhält. Vielleicht sollte dann etwas Flüssigkeit zugegeben werden. Dies gilt auch, wenn man keinen Sirup, sondern ein trockenes Süßungsmittel wie Zucker oder Xylit verwendet. Ist eine feine Creme entstanden (einzelne Cashewstückchen in der Creme finde ich aber auch ganz lecker ;) ), könnte ihr diese in ein anderes Gefäß umfüllen und im Mixer die restlichen Zutaten auf die gleiche Weise pürieren. Es ist wichtig, dass ihr zuerst die helle Creme zubereitet, damit ihr den Mixer/Pürierstab nicht extra säubern müsst, bevor ihr die zweite Sorte püriert. Haben beide Cremes die richtige Konsistenz, könnt ihr sie immer abwechselnd in ein Glas Schichten. So entsteht die Streifenoptik. Natürlich kann man die Cremes auch getrennt voneinander servieren oder weiterverarbeiten.

Unsere Produkt-Empfehlungen
✭ ✭ ✭ ✭ ✭ Super Kundenbewertungen aus tausenden Bewertungen. Quelle: Shopauskunft
lagernd
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
Artnr:
Hersteller
Beschreibung:
zum Angebot