Herzlich Willkommen auf vekoop.de
Dem veganen Onlineshop mit über 5000 rein pflanzlichen Produkten!

Milchreiskuchen mit Kürbis - glutenfrei

06.11.2015 18:43

Rezept für veganen Milchreiskuchen mit Kürbis

Aus Kürbis kann man natürlich nicht nur unterschiedliche herzhafte Gerichte, sondern auch tolle Süßspeisen zaubern. Zum Beispiel Milchreis ODER Milchreiskuchen. Der kann sogar ganz einfach glutenfrei und fructosearm gebacken werden und ist mit einer guten Gewürzmischung genau das richtige Winterdessert. Wie immer habe ich eine kleine Springform verwendet. Für eine Springform in normaler Größe (28cm Durchmesser) können die Zutaten einfach verdoppelt werden. Beachtet, dass sich auch die Backzeit etwas verlängert. Folgendes habe ich für meinen Milchreis-Kürbis-Gewürzkuchen verwendet:


Zutaten:

Für den Boden:

  • 100 g feine (glutenfreie) Haferflocken
  • 80 g Margarine
  • ca. 40 g Reissirup (oder Zucker oder ein anderes Süßungsmittel)

Für die Milchreisfüllung:

  • 200 g Milchreis (ich habe Natur-Rundkorn-Reis verwendet)
  • 3 EL Reissirup (oder 2 EL Zucker)
  • ca. 200 g Hokkaido Kürbis
  • ca. 650 ml und weitere 4 EL Pflanzendrink (ich habe Vanille-Reis-Drink verwendet)
  • evtl. etwas gemahlene Vanille oder Vanillezucker
  • 1 EL Speisestärke

Für die obere Schicht:

  • 40 g Margarine oder Kokosöl
  • ca. 150 g Hokkaido Kürbis
  • 1 EL Reissirup (oder anderes Süßungsmittel)
  • 250 ml Pflanzendrink (ich habe wieder Vanille-Reis-Drink benutzt)
  • 100g Cashewkerne
  • etwas frischer Ingwer
  • gemahlene Vanille
  • Gewürze: Zimt, Muskat, Piment, Nelken (gemahlen), Anis (oder Lebkuchengewürzmischung)

Zuerst sollte der Hokkaido sehr fein gewürfelt (am besten gleich die ganzen 350 g für die Füllung und die obere Schicht) und die Milchreisfüllung gekocht werden, da diese relativ lange braucht. Hier müsst ihr einmal nachschauen, wie euer Milchreis zubereitet werden muss. Werden dann zur vorgesehenen Menge Milch bzw. Pflanzendrink noch 50 ml zusätzlich hinzu gegeben. Ich habe Natur-Rundkorn-Reis (von greenorganics) in Reis-Vanille-Drink von Natumi gekocht. Nun wird der Milchreis zusammen mit ca. 200g fein gewürfeltem Hokkaido Kürbis, dem Pflanzendrink, der Vanille und dem Reissirup oder einem anderen Süßungsmittel nach Wahl zum Kochen gebracht. Danach muss die Masse weiter köcheln, bis der Reis gar ist. Dies sollte ca. 30 bis 40 Minuten dauern. Zwischendurch umrühren.

Währenddessen wird der restliche Kürbis zusammen mit dem vorher gehackten Ingwer in einem kleinen Topf in etwas Margarine oder Kokosöl kurz angebraten. Den Pflanzendrink zum Ablöschen hinzugeben und das gewünschte Süßungsmittel einrühren. Jetzt alles für 20 bis 30 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch umrühren damit nichts anbrennt.

In der Zwischenzeit könnt ihr den Boden vorbereiten. Dazu die Margarine in einem Topf schmelzen und mit dem Süßungsmittel und den Haferflocken vermischen. Danach wird die Masse in einer Springform auf dem Boden verteilt und am Rand etwas hochgezogen. Das geht am besten mithilfe eines angefeuchteten Esslöffels, da die Masse sehr klebrig ist.

Ist euer Milchreis gar, wird in 4 EL kalten Pflanzendrink die Speisestärke eingerührt und unter die noch köchelnde Milchreis-Kürbis-Masse gemischt. Alles noch einmal für 1 Minute köcheln lassen und dann von der Kochstelle nehmen. Jetzt solltet ihr probieren und gegebenenfalls mehr Süßungsmittel unterrühren. Anschließend kann die Masse in die Form auf dem vorbereiteten Haferflocken-Boden verteilt werden.

Zuletzt wird nun der weich gekochte Kürbis mitsamt dem Pflanzendrink, den Cashewkernen, den Gewürzen und der Vanille in einen Mixer gegeben und gut durchpüriert. Das ganze funktioniert natürlich auch mit einem hohen Gefäß und einem Stabmixer. Die Masse sollte möglichst fein sein. Zwischendurch abschmecken und Gewürze, Süßungsmittel oder Pflanzendrink zugeben. Wer nur einen schwachen Pürierstab oder Mixer besitzt, kann die Cashewkerne auch mit der restlichen Masse kochen oder über Nacht einweichen.

Jetzt kann die Cashew-Kürbis-Masse auf der Milchreismasse verteilt werden. Alles in den vorgeheizten Ofen stellen und bei 175° für ca. 25 Minuten backen bis die Cashewschicht etwas fest wird. Den kuchen dabei im Auge behalten, damit er nicht zu dunkel wird. Da der Milchreis schon gar ist, muss er nicht lange im ofen stehen und kann auch vorher heraus genommen werden. Danach etwas abkühlen lassen. Stellt man den Kuchen für eine Weile in der Kühlschrank, bekommt er insgesamt eine festere Konsistenz. Er schmeckt aber auch warm sehr gut.

Hinweis: Die verschiedenen Schichten sollten unbedingt probiert und abgeschmeckt werden. Ich habe Reisdrink verwendet, der eine relativ starke Eigensüße besitzt. Daher solltet ihr sichergehen, dass euer Kuchen auch süß genug wird.

Unsere aktuellen Kundenlieblinge im Shop: mehr

Lauretana ohne Kohlensäure PET - 1,5l

Lauretana ohne Kohlensäure PET - 1,5l

ab 1,69 € *
1,13 € pro 1 l
Heißer Hirsch Glühwein rot - Bio - 0,75l

Heißer Hirsch Glühwein rot - Bio - 0,75l

3,89 € *
5,19 € pro 1 l
Allos Aufs Brot Mango Curry - Bio - 140g

Allos Auf's Brot Mango Curry - Bio - 140g

2,15 € *
1,54 € pro 100 g
Frischezuschlag

Frischezuschlag

4,90 € *
Allos Hafer Drink Naturell - Bio - 1l

Allos Hafer Drink Naturell - Bio - 1l

2,04 € *
2,04 € pro 1 l
granoVita weißes Mandelmus - 500g

granoVita weißes Mandelmus - 500g

13,69 € *
27,38 € pro 1 kg
Natumi Hafer Drink Barista - Bio - 1l

Natumi Hafer Drink Barista - Bio - 1l

2,23 € *
2,23 € pro 1 l
Vego Crunchy Aufstrich - Bio - 200g

Vego Crunchy Aufstrich - Bio - 200g

3,72 € *
1,86 € pro 100 g
Provamel Hafer Drink ungesüßt - Bio - 1L

Provamel Hafer Drink ungesüßt - Bio - 1L

2,23 € *
2,23 € pro 1 l
Allos Aufs Brot Paprika Chili - Bio - 140g

Allos Auf's Brot Paprika Chili - Bio - 140g

2,15 € *
1,54 € pro 100 g
Aktuelle Informationen für die Lieferung

Aktuelle Informationen für die Lieferung

18.06.2020 - 09:39

Kann Spuren enthalten?

Kann Spuren enthalten?

20.02.2020 - 15:13

Veganz – Für eine Welt, die allen schmeckt

Veganz – Für eine Welt, die allen ...

25.09.2019 - 11:26

Zähne putzen ohne Plastik

Zähne putzen ohne Plastik

11.09.2019 - 16:49

Ungesüßte Haferdrinks im Test

Ungesüßte Haferdrinks im Test

30.08.2019 - 14:12

Vielseitige vegane Cupcakes

Vielseitige vegane Cupcakes

24.08.2019 - 07:17

Der Newsletter kann jederzeit kostenlos abbestellt werden. Die Kontaktdaten hierzu finden sich in unserem Impressum.

Unsere Zahlungsmöglichkeiten:
PayPal, PayPal Plus mit Kreditkarte, Rechnung, Ratenzahlung & Lastschrift, Überweisung, Klarna Rechnung, GiroPay, Kreditkarte
✭ ✭ ✭ ✭ ✭ Super Kundenbewertungen aus tausenden Bewertungen. Quelle: Shopauskunft