Kühlung kostenlos in der APP!
Mit dem Code APPCOOL - Gleich installieren: (Apple) / (Google)

vegane Quesadilla-Taschen cheezig-mexikanisch!

2017-08-03 14:50:00 / Vegane Rezepte Beiträge von Timo

Herzhaft überbackene und vegane Quesadilla-Taschen! Mit Soja-Schnetzeln und schwarzen Bohnen. Dazu ein Topping mit einer leckeren Guacamole. So schön cheezig und mexikanisch! Wer jetzt Appetitt bekommen hat, der sollte weiterlesen!

Quesadilla macht man eigentlich nicht in Pita-Taschen. Aber ich dachte, ich probiere mal etwas anders. Zudem hatte ich tierisch Lust auf etwas würzig Überbackenes und ehrlich gesagt nur noch Teigtaschen zu Hause :)

Dafür fand ich in meinem Kühlschrank auch noch ein paar andere, passende Zutaten. Die Guacamole von bio-verde und die Gouda-Scheiben von GreenVie. Die schwarzen Bohnen hatte ich schon einen Tag vorher eingelegt. Sie waren noch von einem anderen Rezept, in dem ich nicht alle verwendet hatte.

Soja-Schnetzel gehören auch zu meiner alltäglichen Ausrüstung im Küchenschrank. Die sind für mich eine Zutat, die ich wirklich gerne verwende. Wie man sie optimal zubereitet, das könnt ihr am besten im Beitrag Sojafleisch Zubereitung nachlesen.

Die Guacamole kann man natürlich schnell selbst machen, aber wer gerade keine Avocado zur Hand hat oder es wirklich noch schneller gehen muss, dann greifen wir einmal zur fertigen Guacamole. Und die war bei mir tatsächlich auch angebrochen.

Okay, kommen wir zu den Zutaten:

Terrasana Pita - Bio - 280g
Terrasana Pita - Bio - 280g
2,19 € *
7,82 € pro 1 kg
bio-verde Guacamole Avocado-Creme - Bio - 150g
bio-verde Guacamole Avocado-Creme - Bio - 150g
4,85 € *
32,33 € pro 1 kg
Davert Schwarze Bohnen - Bio - 500g
Davert Schwarze Bohnen - Bio - 500g
3,49 € *
6,98 € pro 1 kg

Dazu braucht ihr nur noch etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer und wenn ihr gerade noch zur Hand habt, dann auch gerne 1 kleine Tomate. Und noch eine Zwiebel, die ihr einfach würfelt. Die Tomate gibt den veganen Quesadilla-Taschen noch etwas mehr Frucht. Außerdem ergänzt sie sich perfekt mit der Guacamole und den anderen Zutaten. Aber es geht auch sehr gut ohne! Ich habe einfach beides probiert.

Wenn ihr die Soja-Schnetzel nach dem Rezeptvorschlag bereits zubereitet habt, dann seid ihr eigentlich auch schon fast fertig. Ihr gebt am Ende noch kurz die Zwiebeln dazu, so dass diese leicht glasig werden. Gleichzeitig lohnt es sich schon den Ofen vorzuheizen. Dann die Taschen mit den schwarzen Bohnen, den Tomaten und den angebratenen Soja-Schnetzeln belegen. Oben drauf eine Scheibe Violife. Das überbackt ihr dann so lange, bis das Pitabrot schön kross und der Violife schön verlaufen ist. Anschließend nehmt ihr sie aus dem Ofen und bestreicht die obere Hälfte mit der Guacamole.

Das war es dann auch schon :)

Schnell zubereitet und wenige Zutaten, die man meist zu Hause hat und trotzdem mega-lecker! Probiert es aus und lasst es euch schmecken!

Ihr braucht noch mehr Anregungen? Auf blueberryvegan gibt es Quesadillas mit Soja-Granulat und Cashew, veggi.es hat Vegadillas und veganheaven eine spannende Variante mit gegrillter Paprika.

Unsere Produkt-Empfehlungen
✭ ✭ ✭ ✭ ✭ Super Kundenbewertungen aus tausenden Bewertungen. Quelle: Shopauskunft
lagernd
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
Artnr:
Hersteller
Beschreibung:
zum Angebot