Kühlung kostenlos in der APP!
Mit dem Code APPCOOL - Gleich installieren: (Apple) / (Google)

Vegane Deocreme selbst gemacht!

2018-08-01 09:23:00 / Vegane Rezepte Beiträge von Annette

Vegane Deocreme kann man ganz einfach selbst herstellen

Mittlerweile gibt es schon viele tolle vegane Deodorants von verschiedenen Herstellern. Wer etwas experimentierfreudig ist und genau wissen möchte, welche Zutaten enthalten sind, der kann eine vegane Deocreme aber auch ganz einfach selbst herstellen!

Was ihr dafür braucht:

  • 60g Kokosöl oder Kokosfette - wer den Geruch von Kokos nicht so mag, nimmt einfach desodoriertes Fett, kein natives
  • 10g Natron
  • 1 gestrichener Teelöffel Lavaerde oder feine Heilerde
  • 1 Teelöffel Speisestärke
  • circa 30 Tropfen ätherische Öle - hier eignen sich am besten antibakterielle Öle (ich nutze gern Salbei-, Limonen-, Lavendel- und ganz wenige Tropfen Teebaumöl)
  • Ein Gefäß zur Aufbewahrung - z.B. ein kleines Gläschen mit Schreibverschluss oder eine gebrauchte Cremedose
Bio Planète Kokosfett mild - Bio - 400ml
Bio Planète Kokosfett mild - Bio - 400ml
5,49 € *
13,72 € pro 1 l
Biovegan Natron - 20g
Biovegan Natron - 20g
0,79 € *
39,50 € pro 1 kg
Bauckhof Feine Speisestärke Mais glutenfrei Bio -...
Bauckhof Feine Speisestärke Mais glutenfrei Bio - Bio - 250g
1,99 € *
7,96 € pro 1 kg
Logona Lavaerde Pulver - 300g
Logona Lavaerde Pulver - 300g
8,99 € *
29,97 € pro 1 kg
Primavera Lavendel fein Ätherisches Öl - 5ml
Primavera Lavendel fein Ätherisches Öl - 5ml
8,90 € *
1.780,00 € pro 1 l
Primavera Limette Ätherisches Öl - 5ml
Primavera Limette Ätherisches Öl - 5ml
7,90 € *
1.580,00 € pro 1 l
Primavera Salbei Ätherisches Öl - 5ml
Primavera Salbei Ätherisches Öl - 5ml
8,90 € *
1.780,00 € pro 1 l

Und nun einfach alles zusammenrühren?

Ganz genau! Das Kokosöl muss in einem passenden Gefäß auf der Heizung oder auf der Herd erwärmt werden bis es flüssig wird. Vorsicht, nicht zu heiß werden lassen! Denn Kokosöl wird schon bei Temperaturen um 24°C flüssig. Danach können nach und nach Natron, Lavaerde und Speisestärke eingerührt werden. Am Ende wird dann das Öl hinzugegeben. Achtung:  Ätherischen Öle immer sehr sparsam verwenden, da es sonst zu Hautreizungen kommen kann!

Jetzt kann die vegane Deocreme langsam abkühlen und ein ein passendes Gefäß umgefüllt werden. Dazu kann das Deo auch in den Kühlschrank gestellt werden. Während das Abkühlens sollte man die Masse aber immer wieder umrühren, damit sich die schwereren Bestandteile wie die Lava- oder Heilerde nicht am Boden absetzen.

Und wie benutze ich die vegane Deocreme?

Das Deo kann sehr sparsam verwendet werden. Es wird einfach etwas Creme mit der Hand entnommen und unter den Achseln verteilt. Da sich das Kokosöl durch die Körpertemperatur sehr schnell erwärmt, ist dies auch an dieser empfindlichen Stelle sehr angenehm. Probiert es einfach aus und finde eure eigene Dosierung und den richtigen Duft!

Unsere Produkt-Empfehlungen
✭ ✭ ✭ ✭ ✭ Super Kundenbewertungen aus tausenden Bewertungen. Quelle: Shopauskunft
lagernd
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
Artnr:
Hersteller
Beschreibung:
zum Angebot