5% Rabatt auf den nächsten Einkauf?
Dann ab 100 Euro Einkauf einfach im Warenkorb unseren Gutschein 5P10005MA22 einlösen!

Chili sin Carne

2016-02-21 10:39:00 / Vegane Rezepte Beiträge von Annette

veganes Chili Sin Carne Rezept mit Sojagranulat

Kürzlich ist mir aufgefallen, dass auf unserem Blog DAS vegetarische/vegane Rezept überhaupt fehlt: Chili sin Carne! Abgeleitet vom spanischen "Chili con Carne", also "Chili mit Fleisch" aber eben ohne (sin) Fleisch. Dafür jedoch mit viel Gemüse und Soja oder Seitan. Chili kann man wunderbar in großen Mengen kochen und ist daher das perfekte Partyrezept, das sogar Fleischesser begeistert! Außerdem kann man den Gemüseanteil nach Belieben variieren und auch saisonal sowie regional gestalten. Auch Pastinake, Petersilienwurzel, Süßkartoffeln, Sellerie oder Rote Beete können zum Einsatz kommen. Ich habe dieses Rezept mit Absicht ohne Mengenangaben aufgeschrieben, da man die einzelnen Zutaten und ihre Mengen hier am Besten nach Gefühl (und vor allem nach Geschmack!) selbst auswählen sollte. Ich gucke einfach, wie viel in einen Topf passt ;) Für mein letztes Chili habe ich folgende Zutaten verwendet:

Zutaten

Und dazu:

  • Reis, Kartoffeln, Brot oder Nudeln

Zubereitung des Chili sin Carne

Zuallererst wird das Sojagranulat mit kochendem Wasser übergossen. Während es einweicht, kann das Gemüse geschnitten bzw. gewürfelt (auch die getrockneten Tomaten) werden. Ist das Sojagranulat weich, kannst du das überschüssige Wasser abgießen und das Granulat etwas ausdrücken. In einem großen Topf oder Wok werden nun in etwas Öl die Zwiebeln angedünstet und zusammen mit dem Granulat angebraten. Anschließend werden die Aubergine und/oder Zucchini, die Paprika, die Möhren sowie die getrockneten Tomaten dazu gegeben und kurz angebraten. Nun kommen die frischen Tomaten dazu und alles wird mit einem Schuss Rotwein oder Wasser abgelöscht. Jetzt mit Wasser und Tomatenmark auffüllen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Noch einen Schuss Sojasauce und etwas Salz dazu (Vorsicht: die getrockneten Tomaten enthalten schon sehr viel Salz), Deckel drauf und bei geringer Hitze für 15 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Nun Mais, Bohnen, Chili und Knoblauch (beides vorher gehackt oder gepresst) dazu geben und das Ganze weitere 15 Minuten köcheln lassen. Jetzt noch mit den restlichen Gewürzen und eventuell etwas mehr Sojasoße und Rotwein abschmecken. Fertig ist die leckere Chili sin Carne!

In der Zwischenzeit kannst du Reis, Kartoffeln oder Nudeln kochen beziehungsweise etwas Brot als Beilage schneiden. Kartoffeln können natürlich auch mit dem restlichen Gemüse gewürfelt und direkt mit gegart werden.

Guten Appetit! :-)

Der Fett-Filter ist da!

Der Fett-Filter ist da!

11.07.2022 - 08:56

über 1000 Produkte NEU + Restocks

über 1000 Produkte NEU + Restocks

19.05.2022 - 07:10

Viana Veggie Gyros - falsche Verpackung

Viana Veggie Gyros - falsche Verpackung

10.03.2022 - 08:09

Lieferung zu den Feiertagen 2021

Lieferung zu den Feiertagen 2021

14.12.2021 - 06:55

Vantastic Foods SchakaBerry 100g - Fehlerhafte Allergenkennzeichnung

Vantastic Foods SchakaBerry 100g - ...

29.11.2021 - 18:31

Provamel Cuisine - Vorsorglicher öffentlicher Rückruf

Provamel Cuisine - Vorsorglicher ...

08.09.2021 - 19:37

Unsere Produkt-Empfehlungen
✭ ✭ ✭ ✭ ✭ Super Kundenbewertungen aus tausenden Bewertungen. Quelle: Shopauskunft